Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Vorbemerkungen



 

Zwischen Ihnen und uns entstehen bei einer Buchung Rechtsbeziehungen. Diese entsprechen gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch nachstehenden Vertragsarten. Mit der Buchung Ihrer Ferienwohnung wird ein Gastaufnahmevertrag abgeschlossen. Daraus ergeben sich im einzelnen folgende Rechte und Pflichten für Sie als Gast und uns als Gastgeber.




2. Anmeldung, Bestätigung


2.1 

Mit Ihrer Buchung für den Aufenthalt in der Ferienresidenz Jann-Berghaus-Str. 54 auf  Norderney bieten Sie uns den Abschluss des Gastaufnahmevertrages verbindlich an. Das kann schriftlich, online, mündlich oder telefonisch geschehen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Anmelder mit der Unterzeichnung der Anmeldung bzw. durch Bestätigung erklärt, dass er für die Verpflichtungen aller in der Anmeldung aufgeführten Personen einsteht. Er haftet neben den anderen von ihm aufgeführten Personen. Der Vertrag kommt mit Annahme durch uns zustande. Er gilt zu dem Zeitpunkt als abgeschlossen, zu dem wir die schriftliche Buchungsbestätigung mit AGB, Leistungsbeschreibung und Preisangaben an Sie absenden.




2.2 

Sie erhalten innerhalb von sieben Tagen nach der Anmeldung die Buchungsbestätigung / Gastaufnahmevertrag, die alle wesentlichen Angaben über die von Ihnen gebuchte Ferienwohnung enthält.



 

Den Reisepreis (Aufenthaltskosten) zahlen Sie bitte wie folgt:




2.1.2

Bei Erhalt der Buchungsbestätigung leisten Sie eine Anzahlung. Sie beträgt ca. 10 % des Mietpreises für den Aufenthalt in der Ferienwohnung.


2.1.3 
Der restliche Mietpreis wird drei Wochen vor Anreise fällig. 

Die entsprechenden Beträge sind termingerecht und ohne Abzug auf das Konto 

Claudia Grothus IBAN: DE75 2802 0050 8902 3642 00 bei der Oldenburgischen Landesbank AG BIC: OLBODEH2XXX zu überweisen.



2.1.4
Bei kurzfristigen Buchungen ist der Aufenthaltspreis sofort fällig; das gleiche gilt auch für die Rücktrittsgebühren.

Bitte benutzen Sie die beigefügten Überweisungsträger.




2.1.5
Sofern der Reisepreis bis zum Mietantritt nicht vollständig bezahlt ist, wird der Vertrag aufgelöst. Wir haben dann das Recht zur Erhebung einer Entschädigung / Berechnung von Schadenersatz in Höhe der entsprechenden Rücktrittsgebühren.


 


3.    Leistungen, Preise


3.1
Die Leistungen die vertraglich vereinbart sind, ergeben sich aus der Buchungsbestätigung.


3.2
Mietverlängerung: Sprechen Sie bitte rechtzeitig mit uns, falls Sie länger bleiben wollen. Das ist jedoch nur möglich, wenn Ihre Unterkunft noch frei ist. Die Kosten für die Verlängerung sind in bar am Ort zu zahlen.





4.    Rücktritt durch den Reisenden, Umbuchung, Ersatzperson
4.1
Sie können von Ihrer Buchung jederzeit vor Antritt des Ferienaufenthaltes zurücktreten. Der Rücktritt muss ausdrücklich unter Rückgabe der Buchungsbestätigung erklärt werden.  Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim Vermieter. Der Rücktritt muss schriftlich erklärt werden.


4.2
Treten Sie von der Buchung zurück oder treten Sie die Reise nicht an, können wir angemessenen Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und unsere Aufwendungen verlangen. Anstelle der konkreten Berechnungen kann der Vermieter eine pauschale Entschädigung verlangen, die sich wie nachstehend aufgeführt nach der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum vereinbarten Reisebeginn in einem prozentualen Verhältnis zum Reisepreis ergibt.


4.3
Der pauschalierte Anspruch auf Rücktrittsgebühren beträgt: 
- bis zum 50. Tag vor Reiseantritt 10 % des Gesamtmietpreises 
- bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 30 % des Gesamtmietpreises 
- bis zum 20. Tag vor Reiseantritt 50 % des Gesamtmietpreises 
- danach 80 % des Gesamtmietpreises

Am Tag des Reiseantritts bzw. des Aufenthaltsbeginns und danach ist ein Rücktritt nicht mehr möglich; wir müssen Ihnen dann den gesamten Reisepreis in Rechnung stellen.


4.4
Bis zum Anreisetag kann der Reisende verlangen, dass ein Dritter in seine Rechte und Pflichten aus dem Mietvertrag eintritt. Es bedarf dazu der Mitteilung an uns. Wir können dem Wechsel in der Person widersprechen. 



5.    Reise-Versicherung


Zur Vermeidung der unter 5. entstehenden Unannehmlichkeiten empfehlen wir den Abschluss der Reiserücktrittskosten-Versicherung der Europäischen Reiseversicherung AG. Den Überweisungsprospekt hierfür erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung von uns zugesandt.



6.    Besondere Hinweise für die Ferienwohnung


6.1
Die Benutzung der zentral vorgehaltenen Waschmaschine / Trockner sind nicht im Mietpreis enthalten. Die dadurch anfallenden Kosten sind unmittelbar am Ort zu zahlen.

Die Benutzung der Sauna ist nicht im Mietpreis enthalten, die dadurch anfallenden Kosten sind unmittelbar am Ort zu zahlen.

Im Haus werden auf Wunsch Handtücher und Bettwäsche zur Verfügung gestellt, die dadurch anfallenden Kosten sind unmittelbar am Ort zu zahlen.

Die Endreinigung ist im Gastaufnahmevertrag geregelt.


6.2
Die Ferienwohnung darf nur von der in der Angebotsbeschreibung angegebenen und in der Buchungsbestätigung aufgeführten Anzahl von Erwachsenen und Kindern bewohnt werden. 

6.3
Die Mitnahme von Haustieren ist nicht gestattet.


6.4
Die Ferienwohnung ist eine Nichtraucherwohnung – wir bitten um Beachtung.


6.5
Die angegebenen An- und Abreisetermine sind bindend. In der Regel sind die Wohnungen am Anreisetag ab 15.00 Uhr zu beziehen und am Abreisetag bis 10.00 Uhr zu verlassen.


6.6
Jeder Gast verpflichtet sich, die Wohneinheit nebst Inventar und evtl. Gemeinschaftseinrichtungen pfleglich zu behandeln. Er ist außerdem verpflichtet, den während des Aufenthaltes durch sein Verschulden oder das Verschulden seiner Begleiter und Gäste entstandenen Schaden zu ersetzen. Bei Übergabe der Schlüssel kann ein angemessener Betrag als Sicherheit für evtl. Schäden verlangt werden. Die Rückzahlung oder Verrechnung erfolgt, wenn die Wohneinheit und das Inventar bei Beendigung des Aufenthaltes in ordnungsgemäßem sauberen Zustand zurückgegeben worden sind.


7.    Rücktritt und Kündigung durch den Vermieter


Wir können den Mietvertrag kündigen ohne Einhaltung einer Frist, wenn der Hausfrieden trotz einer entsprechenden Abmahnung durch uns vom Mieter nachhaltig gestört wird. Das gleiche gilt, wenn sich jemand in starkem Maß vertragswidrig verhält. Wir behalten jedoch den Anspruch auf den Mietpreis. 



8.    Allgemeines


8.1
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Mietvertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Mietvertrages zur Folge. 


8.2 Gerichtsstand ist Recklinghausen.


Stand: 2016
 


 


 

Impressum

 

Norderney Residenz

Ferienwohnung Goode Wind
Claudia Grothus
Jann-Berghaus-Straße 54
26548 Norderney


 


 

Kontakt:  

Telefon:

+49 160 / 94928365

Telefax:

+49 2309 / 2345

E-Mail:

claudia.grothus@t-online.de

 

Konzept / Inhalte / Marketing:

Katharina Grothus

katharina.grothus@t-online.de